Russisch Lernen Online mit neuer Motivation durchstarten

Russisch lernen online

​Wenn du mit dem Russisch Lernen Online startest, bist du hochgradig motiviert und gehst energiegeladen an die Sache. Prima! Du investierst viel Freizeit in dein neues Vorhaben und hast Spaß an der Sache.

Doch seien wir mal ehrlich – nach und nach schleicht sich bei manch einem die Unlust ein. So ist es bei allen von uns. Es spielt keine Rolle, um welches begonnene Projekt es geht. Und ob du dieses Projekt über eine Online Plattform erarbeitest oder auf konventionellem Weg.

Am Anfang hast du immer Spaß an der Sache, da du noch ganz klar dein Ziel vor Augen hast, das dich motiviert und antreibt.
Russisch lernen online ist dein neues Projekt und dein neues Hobby.

​Jeder hat mal einen Durchhänger

​Doch einige Zeit später wird deine neue Aufgabe zur Last und du fragst dich, wofür du deine wertvolle Zeit und deine Mühe investierst. Denn jedes Projekt erfordert den vollen Einsatz und kostet Zeit und Nerven.

Russisch selbst lernen ist ja auch nicht einfach und du hast niemanden dabei, der dich mit Worten oder anstehenden Prüfungen anspornt.
Eine gewisse Motivation beim Russisch selbst Lernen gehört schon als Voraussetzung dazu. Und die hast selbstverständlich auch du!

Doch wenn es auch bei dir mal soweit kommen sollte, dass du plötzlich keinen Antrieb mehr hast, gehe bitte nicht so hart mit dir ins Gericht.
Wenn du diese Motivationstipps kennst, hast du es leichter und wirst schnell wieder zu deinem Ziel zurückfinden.

​Mit Russisch Lernen Online durchstarten

​Wie ich mich in solchen Situationen wieder motiviere, um am Ball zu bleiben und mein Vorhaben abzuschließen, möchte ich gerne mit dir teilen.

Mit diesen nützlichen Tipps wirst auch du wieder mehr Motivation beim ​Lernen haben. Übrigens sind die Tipps für alle Bereiche deines Lebens anwendbar.

​Motivationstipp 1 – Erinnere dich an dein Ziel

​Als du mit Russisch Lernen Online angefangen hast, hattest du ein ganz klares Ziel vor Augen. Du wolltest etwas erreichen und hattest eine Traumvorstellung, wie das Ergebnis aussehen sollte.

Russisch lernen online Motivationstipp 1

Erinnere dich an dein Ziel

Diese könnte zum Beispiel sein, dass du dir vorgestellt hast, wie du bei deinem geplanten Städtetrip nach Moskau oder Sankt Petersburg mit deinen tollen Russischkenntnissen glänzt.
Oder du hast eine tolle Frau oder einen tollen Mann mit russischen Wurzeln kennengelernt und möchtest mit Russischkenntnissen punkten.
Oder du bist sehr interessiert an Sprachen und möchtest auch Russisch in dein Repertoire aufnehmen.

Ganz gleich, was dich zum Russisch Lernen ​angetrieben hat – erinnere dich wieder daran. Setze dich mal entspannt hin und denk drüber nach, warum dir diese Mühe wert ist und phantasiere über das Endergebnis.

Mit einem Ziel vor Augen ist der Weg leichter.

​Motivationstipp 2 – Belohnungen einführen

​Jeder, der hart arbeitet und fleißig ist, hat sich eine kleine (oder große) Belohnung verdient. Auch Russisch Lernen Online ist Fleißarbeit, die Zeit und Mühe erfordert.

Jeder kennt das Sprichwort „Ohne Fleiß kein Preis“. Das gilt auch im Umkehrschluss, dass ohne Preis kein Fleiß auf Dauer vorhanden sein kann. Das Warten auf die Belohnung kann jedoch lange sein. Daher empfehle ich dir dich in festen Intervallen zu belohnen. Damit du dich auf etwas freuen kannst.
Wie wäre es zum Beispiel, wenn du dich für jede durchgearbeitete Lektion und gut gelernte Vokabeln aus meinem ​Blog belohnst?

Russisch lernen online Motivationstipp 2

Belohne dich für jede durchgearbeitete Lektion

Wie die Belohnung aussehen kann, weißt du für dich besser als ich. Ein Geschenk für sich selbst in Form einer gekauften Sache oder eines Wellnesstrips oder etwas anderes, was du mal haben wolltest, es aber für unnötig hieltst.
Gönn es dir für deine Mühe! 🙂

​Motivationstipp 3 – Pausen einlegen

​Wenn du mit Russisch online lernen beginnst, bist du sehr eifrig bei der Sache und willst so schnell wie möglich ein Gespräch auf Russisch führen können, russische Texte lesen und verstehen und das komplette mitgegebene Vokabular beherrschen.

Du stürzt dich die ersten Tage und Wochen ins Lernen, vernachlässigst womöglich alle anderen Hobbies oder Beschäftigungen und bist mit dem Kopf nur bei einer Sache. Doch dann ist schnell die Luft raus… Kennst du das von dir?

Lieber nicht das ganze (Motivations-) „Pulver“ am Anfang verschießen. Plane von Anfang an Pausen ein, in denen du dich gar nicht mit Russisch Lernen ​beschäftigst, sondern anderen Aufgaben oder Beschäftigungen nachgehst.
Sozusagen Wochenenden vom Lernen.

Russisch lernen online Motivationstipp 3

Plane beim Russisch Lernen regelmäßige Pausen ein

Plane beispielsweise Russisch Lernen Online für drei Tage in der Woche ein. Den Rest deiner Freizeit widmest du dem Sport, der Zeit mit deiner Familie oder einem anderen Hobby.
So hast du immer wieder Spaß und Motivation, wenn der Tag kommt, an dem du wieder Russisch lernst.

​Motivationstipp 4 – Zwischenziele festlegen

​Was mir beim Lernen immer hilft, sind selbst festgelegte Zwischenziele.
Zum Beispiel entscheide ich vorab, dass ich in einer bestimmten Zeit ein Kapitel samt Vokabeln durchgearbeitet haben möchte.

Russisch lernen online Motivationstipp 4

Lege beim Russisch Lernen Zwischenziele fest

Zwischenziele können unterschiedlicher Natur sein.
Das russische Alphabet erfolgreich durchgearbeitet zu haben ist ein Zwischenziel. Oder du kannst dich von nun an auf Russisch frei vorstellen und dein Gegenüber begrüßen – Zwischenziel geschafft!

Ist mein Zwischenziel in der geplanten Zeit dann erfüllt, weiß ich, dass ich mich auf dem besten Weg zu meinem Erfolg befinde und dass ich nach Plan vorgehe.

Viele brauchen eine feste Struktur beim Vorhaben und arbeiten so effizienter und motivierter. Dir geht es damit bei Russisch Lernen Online sicherlich genauso.
Wenn du übrigens ein Mensch bist, der am liebsten klar strukturiert arbeitet, empfehle ich dir meinen Artikel „Russisch lernen – wo anfangen“​. Dort gebe ich dir eine mögliche Struktur beim Russisch Lernen für Anfänger zur Hilfe.

​​Motivationstipp 5 – Stolz sein auf jeden kleinen Erfolg

​Der beste Weg sich zu motivieren, ist seinen eigenen Erfolg zu sehen und zu feiern. Und damit meine ich nicht, dass du es als Erfolg ansiehst, wenn du Russisch ​so durchgelernt hast, dass du perfekt Russisch beherrschst.
Klar ist das auch ein Erfolg, doch das ist ja auch schließlich das oberste Ziel deines Vorhabens und nicht so schnell zu erreichen.

Ich empfehle dir auch kleine Erfolge zu erkennen und dich ganz aufrichtig darüber zu freuen.

Russisch lernen online Motivationstipp 5

Sei stolz auf jeden kleinen Erfolg und freu dich darüber

  • ​Du kannst die Vokabeln zu einer Lektion sogar im Schlaf aufsagen? Klasse! Du hast sie toll gelernt!
  • ​Du kannst einen Satz in kyrillischer Schrift vorlesen? Du bist super!
  • ​Du hast im Russland Urlaub nach dem Weg gefragt und man hat dich verstanden? Wow! Das können nicht viele von sich behaupten.

​Mach weiter so und freue dich über deine Erfolge!
!!! SEI STOLZ AUF DICH !!! 🙂

Wenn du zu deinem Wunschziel schneller ​gelangen willst und auf diesem Weg noch mehr Erfolge feiern möchtest, melde dich zu meinem kostenlosen Newsletter an. Du bekommst viel Zusatzmaterial und viele spannende Lektionen, Übungen und Tipps zum Russisch Lernen online.

Leave a Comment:

Leave a Comment: